Home » In kalter Absicht by Anne Holt
In kalter Absicht Anne Holt

In kalter Absicht

Anne Holt

Published
ISBN : 9783492044233
Hardcover
365 pages
Enter the sum

 About the Book 

Hervorragend! Auch in ihrem neuesten Thriller kombiniert die Norwegerin Anne Holt großes Einfühlungsvermögen in die Psyche ihrer Figuren mit einem atemberaubenden und beunruhigenden Plot. Mehrere Kinder werden von einem unbekannten Täter In kalterMoreHervorragend! Auch in ihrem neuesten Thriller kombiniert die Norwegerin Anne Holt großes Einfühlungsvermögen in die Psyche ihrer Figuren mit einem atemberaubenden und beunruhigenden Plot. Mehrere Kinder werden von einem unbekannten Täter In kalter Absicht entführt und ermordet. Die Polizei scheint ratlos. Anne Holt gilt mittlerweile auch in Deutschland als große Meisterin des Psychothrillers. Wie kaum eine andere Autorin vermag sie das Seelenleben ihrer Romanhelden auszuloten und dem Leser plausibel zu vermitteln. Nie erliegt sie der Gefahr, zu sehr zu konstruieren und zu überfrachten, zu viel zu wollen und dann wenig zu erreichen. Sicher profitiert sie dabei von ihrer langjährigen Erfahrung im Polizeidienst der norwegischen Hauptstadt Oslo. Und, so banal es auch klingen mag, sie verfügt wie wenige über eine Grundvoraussetzung des Erzählens -- die Fähigkeit genauen Beobachtens. Diese Eigenschaft verschafft ihrer Prosa eine unaufdringliche Präzision, eine souveräne Beiläufigkeit, hinter der das Ungeheuerliche des Erzählten fast verborgen lauert und dann urplötzlich hervorbricht.Du hast bekommen, was du verdienst. Einen Zettel mit diesen Worten finden Eltern und Polizei bei den ermordeten Kindern, die ein Unbekannter zunächst entführt und dann auf höchst ungewöhnliche Weise tötet. Hauptkommissar Ingvar Stubo steht vor einem Rätsel. Auf eine Empfehlung hin versucht er die Universitätsdozentin Inger Johanne Vik als Profilerin zu gewinnen. Vik beschäftigt sich mit der wissenschaftlichen Erforschung von Sexualverbrechen und spürt gerade einem tragischen Justizirrtum nach. Die Wissenschaftlerin ziert sich lange, gibt jedoch nach, als ein kleiner Junge in seinem Kinderwagen erstickt wird. Der übliche Zettel findet sich, doch der Ablauf des Verbrechens unterscheidet sich stark von den anderen Gewalttaten. Fehler oder Absicht? Holt schildert ungemein spannend, wie Vik und Stubo wieder und wieder Fakten analysieren, Szenarien entwerfen und schließlich auf eine Spur stoßen. --Ulrich Deurer